語学と文化交流ジモンゼン

Geburtstag

2020年05月14日(木)

  Aus gegebenem Anlass will ich an dieser Stelle über
  den 88-jährigen Geburtstag schreiben.
  Dieser Geburtstag, wissen Japaner und Chinesen , ist
  ein ganz besonderer. Er wird „Reissegen“ genannt.
  Auf das Warum ist wert ausführlich einzugehen.

   Das Zeichen „Reis“ 米 besteht aus zwei Achten und 
   einem Kreuz. Die Acht steht für Segen. Sie wird 八  
   geschrieben. Wie das Zeichen Reis ? Die Abfolge
  der Striche ist in chinesischen Zeichen nicht willkürlich.

  Zuerst schreibt, wer das Zeichen schreibt, die von
  oben kommende Acht –links, rechts –  Das sind der
  erste und  der zweite Strich.

  Dann das Kreuz:
  die Horizontalachse, von links
  nach rechts gezogen: der dritte.
  Daraufhin die Vertikale, die
  von oben nach unten geht:
  Das ist der vierte Strich.

  Die Acht, wie wir sie sehen –links, rechts!
  Das sind der fünfte und der sechste.-

  Eine japanische Freundin hat mir begeistert
  mitgeteilt, was ihr Freund , mit dem sie gerade
  auf einer CHABAD-Veranstaltung zum
  Laubhüttenfest war, ihr sagte über das
  Zeichen Garten in chinesischer Schrift: 園      

  Wie das in in diesen Zusammenhang gehört,
  dürfte selbstverständlich sein.

  Das chinesische Zeichen für Garten besteht
  aus einer Umschießung in viereckiger Form.

  Diese wird geschrieben in drei Pinselzügen.
  Die ersten beiden Pinselzüge der Umschließung
  werden zuerst geschrieben. Dann Erde und
  darunter  Mund. Zwei Menschen.
  Der Garten Eden, in dem von Gott behütet
  die aus Erde gemachten ersten Menschen,
  atmeten.  Abgeschlossen unten im 
  letzten Pinselzug. Zusammen dreizehn
  Striche.

  Wie hängen Reis bzw. Korn allgemein und
  Atem zusammen in der Schrift, hier in der
  Chinesischen?

  Die Zeichen 气 für Luft, und Reis und mithin
  Korn: 米 bilden zusammen das Zeichen
  vitale Energie :氣

  Und wer gesammelt hat in sieben guten
  Jahren hat jetzt Gelegenheit zu schreiben.
  In den ihn umgebenden vier Wänden wie
  im Garten.

 

 

 

 

  |